Einladungen

Herzliche Einaldung an alle Familien am 23. August um 9.45 Uhr in der Kirche St. Viktor zum Kinderwortgottesdienst!

Wir haben Ort und Zeit verändet! Denn in St. Viktor haben wir genügend Platz um die Abstände einhalten zu können.

Im Anschluss stehen wieder Kaffee für die Eltern und Schorle und Malsachen für die Kinder bereit. Dafür dürfen wir das neue Familienzentrum St. Anna neben der Kirche nutzen. Bei gutem Wettern können wir auch das Außengelände der Kita bespielen.

Zudem haben wir 15 alte Kinderstühle aus dem ehmaligen St. Anna-Gebäude bekommen. Ich habe diese aufgearbeitet und wir nutzen sie nun in der Kirche.

Wir freuen uns, dass nach der Online-Video-Zeit wir wieder live starten können.

 

Mit einem Segen in die Ferien: Das Virus Corona hat unsere Erde ganz schön durcheinander gebracht.
Wir sind in unseren Urlaubsplanungen eingeschränkt. Trotzdem kann uns der Sommer zum Segen werden, denn Gott ist mit uns.
Das ist in der Erzählung von Jesus Sturmstillung zu hören. Auch in stürmischen Zeiten, wie wir es erleben, ist er da.

Schaut mal rein!

 

 

 

 

Ab dem 2. Juli 2020 laden wir an jedem ersten Donnerstag im Monat und ab dem 26. November jeden Donnerstag zur Lectio Divina ein.

Wir beginnen um 19.00 Uhr in St. Mauritius, Hausdülmen.

Herzliche Einladung zum Lesen der Bibel in Gemeinschaft. Informationen über den Text. Überlegungen, was der Text mir persönlich bedeutet.
Auch wenn Sie erst einmal nur zuhören wollen, sind Sie willkommen. Außer der Bereitschaft, sich auf Gottes Wort einzulassen, brauchen Sie nichts mitzubringen.

Beachten Sie bitte die coronabedingten Hygienemaßnahmen.

Die Terminübersicht ist dem Flyer zu entnehmen >>>

Logo Bildungswerk

"Die Jünger schienen damals alles verloren zu haben und am ersten Tag der Woche, zwischen Bitterkeit und Traurigkeit, hörten sie aus dem Munde einer Frau, dass der Herr lebe.... Angesichts dessen und mit der Überzeugung, dass der Herr 'mit seiner Neuheit immer unser Leben und unsere Gemeinschaft erneuern kann', möchte ich Euch nahe sein und Eure Sorge um die Zukunft der Kirche in Deutschland teilen. Wir sind uns alle bewusst, dass wir nicht nur in einer Zeit der Veränderungen leben, sondern vielmehr in einer ZEITENWENDE, die neue und alte Fragen aufwirft, angesichts derer eine Auseinandersetzung berechtigt und notwendig ist... Ich möchte Euch meine Unterstützung anbieten, meine Nähe auf dem gemeinsamen Weg kundtun und zur Suche nach einer freimütigen Antwort auf die gegenwärtige Situation ermuntern." Mit diesen Worten wendet sich Papst Franziskus am 29. Juni 2019 "An das pilgernde Volk Gottes in Deutschland". Zu dem Zeitpunkt waren all die Anfragen und Probleme, die sich für kirchliche Praxis und Theologie durch die Corona-Pandemie ergeben, noch nicht von Bedeutung bei der "Suche nach einer freimütigen Antwort".

Das Präsidium des Synodalen Weges, die Bischöfe Bätzing und Bode und Prof. Sternberg und Frau Kortmann, haben am 24.03.2020 beschlossen, nach der Auftaktveranstaltung vom 30.01. bis 01.02.2020 in Frankfurt die Arbeit in den vier Themen-Foren weiterzuführen und auf diesem Weg die zweite Plenumsveranstaltung vom 03. bis zum 05. September in Frankfurt vorzubereiten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer >>>

nach oben