September
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

"Offener Tresor" in St. Viktor

WeihrauchschiffchenSeit über 1000 Jahren ist St. Viktor das spirituelle Zentrum von Dülmen, ein Ort der Liturgie und der Begegnung. Etliche Kunstschätze und sakrales Gerät geben Zeugnis von der Glaubenskraft und dem Lebensgefühl unserer Vorfahren. Interessierte sind am Freitag, 11. Oktober um 19.00 Uhr in die Viktorkirche eingeladen, einmal in Ruhe einige ausgewählte historische sakrale Gegenstände in Augenschein zu nehmen:

Weiterlesen: "Offener Tresor" in St. Viktor

Peruanischer Mittagsimbiss

Perustand

Wie in jedem Jahr werden am Bürgerfest zum Tag der Deutschen wieder peruanische Ordensfrauen als Gäste der Kirchengemeinde St. Viktor teilnehmen. Am Folgetag gibt es ein eigenes Angebot: Am Freitag, 4. Oktober, sind Jung und Alt zu einem peruanischen Mittagsimbiss in der Familienbildungsstätte eingeladen. Begleitend zu einer schmackhaften Anden-Kartoffelsuppe mit einem peruanischem Dessert wird ein informativer Bildervortrag über das Leben in Peru und die Lage der Gläubigen in den Anden gehalten, ergänzt durch Liedbeiträge und der Möglichkeit zur persönlichen Begegnung.

Lectio Divina – Die Bibel & ich

Lectio DivinaLesen der Bibel in Gemeinschaft. Informationen über den Text. Überlegungen, was der Text mir persönlich bedeutet.
Neugierig? Dann kommen Sie doch einfach zu einem lectio divina-Abend, jeweils donnerstags, in die Kapelle der St. Mauritius-Kirche in Hausdülmen. Jeder Abend ist in sich abgeschlossen. Auch wenn Sie erst einmal nur zuhören wollen, sind Sie willkommen. Außer der Bereitschaft, sich auf Gottes Wort einzulassen, brauchen Sie nichts mitzubringen.

Weiterlesen: Lectio Divina – Die Bibel & ich

„Nicht reden. Radeln!“

Herbstradtour zum Braunkohlerevier 

 

IMG 9131Die Herbsttour für Jugendliche ab 12 der Kirchengemeinde St. Viktor führt in diesem Jahr zum Rheinischen Braunkohlerevier östlich von Jülich. Das dortige Fördergebiet „Tagebau Hambach“ ist seit langem in der öffentlichen Diskussion, wenn es um die Zukunft der Energieversorgung in Deutschland und um den weltweiten Klimaschutz geht. Zwar wurde jüngst der „Hambacher Forst“ vor der Rodung bewahrt: „Hambi bleibt!“ Doch seit Jahrzehnten werden hier ganze Landstriche abgebaggert.

Weiterlesen: „Nicht reden. Radeln!“

Ökumenisches Marktgebet in St. Viktor

Ökumenisches MarktgebetAb dem 30.11.2018 laden die Kirchengemeinde St. Viktor und die evangelische Kirchengemeinde Dülmen jeden Freitag, an denen der Wochenmarkt stattfindet, um 11.00 zu einem Ökumenischen Marktgebet in die St. Viktor-Kirche ein. Für ca. 10 Minuten besteht hier die Gelegenheit, sich einen Impuls für den Alltag mit auf den Weg geben zu lassen, ihn in einer kurzen Zeit der Stille zu bedenken und vor Gott ins Gebet zu bringen. Egal, ob Sie mit dem Einkauf fertig sind, ihn gerade beginnen oder einfach kurz unterbrechen wollen: Herzlich willkommen!