August
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Eucharistische Nachtanbetung in der Krankenhauskapelle am 31. August 2019

IMG 1200

„Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt."
Jesus ist in der Hostie wirklich – und nicht nur symbolisch – gegenwärtig. Er ist leibhaftig gegenwärtig, ganz Gott und ganz Mensch. Wir können Ihm genauso tief begegnen wie die Menschen vor 2000 Jahren. Der einzige Unterschied ist, dass wir ihn nicht mit leiblichen Augen sehen können. Ansonsten ist Jesus genauso zugegen und wir können ihm begegnen von Herz zu Herz

Weiterlesen: Eucharistische Nachtanbetung in der Krankenhauskapelle am 31. August 2019

Radwallfahrt nach Coesfeld

RadtourDer Emmerick-Bund e.V. lädt am Sonntag, 8. September 2019 zu einer Radwallfahrt von Dülmen nach Coesfeld ein. Ziel ist die Freilichtbühne in Flamschen. Dort wird ein Festgottesdienst anlässlich des Geburtstages von Anna Katharina Emmerick gefeiert, zu dem die Kirchengemeinde Anna Katharina Coesfeld zur Mitfeier herzlich einlädt.

Weiterlesen: Radwallfahrt nach Coesfeld

Save the date – das einsA-Sommerfest für alle

SommerfestAm Samstag, dem 14. September 2019, wird rund um St. Joseph unser großes "einsA-Sommerfest für alle" steigen.
Das Programm dieses gemeinsamen Tages beginnt mit einem Sponsorenlauf zu Fuß oder per Rad, macht kurze Station am "einsA" und steuert dann das gemeinsame bunte Fest rund um die Josephskirche an.

Um 11.00 Uhr soll der offizielle Beginn des Sponsorenlaufs erfolgen. Es ist geplant, dass sich sich einzelne Personen oder Gruppen von St. Joseph auf einer festgelegten Strecke auf den Weg nach Hausdülmen und wieder zurück machen.
Weitere Informationen zum Sponsorenlauf >>>

Weiterlesen: Save the date – das einsA-Sommerfest für alle

Wallfahrt nach Banneux

image26Der belgische Marienwallfahrtsort Banneux ist am Samstag, 07. September 2019 wieder Ziel der eintägigen Pilgerfahrt, die seit über 50 Jahren von der KAB St. Joseph organisiert und durchgeführt wird. Der Erscheinungsort der „Jungfrau der Armen“ liegt in der landschaftlich schönen Umgebung der belgischen Ardennen. Mit dem Bus fahren die Pilger wie in den Vorjahren um 6 Uhr ab Buldern und um 6.15 Uhr von der Josephskirche in Dülmen. Um 10.30 Uhr feiern die Pilger in Banneux die Hl. Messe.

Weiterlesen: Wallfahrt nach Banneux

Pfarrwallfahrt „auf dem Weg zum Baum des Lebens"

Wallfahrt Haltern-1Bereits zum dritten Mal lädt die Pfarrei St. Viktor alle Gläubigen aus den sechs Gemeindeteilen zu einer großen Pfarrwallfahrt ein. Mit im Boot ist, wie schon 2015 in Xanten und 2017 in Eggerode, das Anna-Katharinenstift Karthaus. Unter dem Motto "Auf dem Weg zum Baum des Lebens" ist diesmal die Seestadt Haltern das Ziel. Am Samstag, 28. September 2019, machen sich morgens die großen und kleinen Pilger auf verschiedene Weise ab Dülmen auf den Weg: Mit dem Fahrrad oder mit dem Bus; ferner wird eine Fußgruppe mit dem Zug bis Sythen fahren und ab dort laufen.

Weiterlesen: Pfarrwallfahrt „auf dem Weg zum Baum des Lebens"

Einladung zum Auftakt der Firmvorbereitung

Firmeinladung2020Liebe 10-Klässler aus der Pfarrei St. Viktor!

Wir laden Euch und Eure Eltern zum Auftakt der Firmvorbereitung ein:

Sonntag, 15. September

10.45 Uhr Einstimmung

11.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche St. Viktor

12.00 Uhr Infos zur Firmvorbereitung

Weiterlesen: Einladung zum Auftakt der Firmvorbereitung

Lectio Divina – Die Bibel & ich

Lectio DivinaLesen der Bibel in Gemeinschaft. Informationen über den Text. Überlegungen, was der Text mir persönlich bedeutet.
Neugierig? Dann kommen Sie doch einfach zu einem lectio divina-Abend, jeweils donnerstags, in die Kapelle der St. Mauritius-Kirche in Hausdülmen. Jeder Abend ist in sich abgeschlossen. Auch wenn Sie erst einmal nur zuhören wollen, sind Sie willkommen. Außer der Bereitschaft, sich auf Gottes Wort einzulassen, brauchen Sie nichts mitzubringen.

Weiterlesen: Lectio Divina – Die Bibel & ich

Ökumenisches Marktgebet in St. Viktor

Ökumenisches MarktgebetAb dem 30.11.2018 laden die Kirchengemeinde St. Viktor und die evangelische Kirchengemeinde Dülmen jeden Freitag, an denen der Wochenmarkt stattfindet, um 11.00 zu einem Ökumenischen Marktgebet in die St. Viktor-Kirche ein. Für ca. 10 Minuten besteht hier die Gelegenheit, sich einen Impuls für den Alltag mit auf den Weg geben zu lassen, ihn in einer kurzen Zeit der Stille zu bedenken und vor Gott ins Gebet zu bringen. Egal, ob Sie mit dem Einkauf fertig sind, ihn gerade beginnen oder einfach kurz unterbrechen wollen: Herzlich willkommen!