An die Kirchengemeinden in Dülmen. 

Liebe Mitchristen in unserer Gemeinde,

aufgrund der Schließung der Dülmener Tafel inmitten der Corona- Krise am 17. März, haben sich die Dülmener Kirchengemeinden in Kooperation mit der ÖFID zu einer raschen Hilfsaktion zusammengeschlossen.  

Wir wollen sozial bedürftigen Dülmenern helfen, die sonst durch die Dülmener Tafel in Ihrer Versorgung mit dem Lebensnotwendigen unterstützt werden. Wir erleben oft, dass bei Ihnen, die schon grundsätzlich sehr wenig Geld zum Leben zur Verfügung haben, gerade zum Monatsende die Not noch größer wird.

Wir haben uns entschieden, jetzt zum Monatsende diesen Sozialbedürftigen auf Vorlage ihres Tafelausweises oder Sozialhilfebescheides Einkaufsgutscheine in einer Höhe auszugeben, die Ihnen helfen, sich bis zum Monatsanfang mit notwendigen Lebensmitteln zu versorgen. Die Ausgabe der Gutscheine erfolgt noch bis einschließlich Samstag jeweils von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum am Königswall.  

Wir hoffen auf eine großzügige Spendenunterstützung in unseren Kirchengemeinden und bitten auch Sie um Ihre Hilfe!

Das Spendenkonto ist eingerichtet über die Zentralrendantur Dülmen:



Kontoverbindung:
Zentralrendantur Dülmen
Darlehenskasse Münster e. G             
IBAN: DE84 4006 0265 0003 8877 00
BIC: GENODEM1DKM
Stichwort: Coronahilfe

Auf Wunsch kann Ihnen über die Kirchengemeinde St. Viktor eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Bitte geben Sie diesen Spendenaufruf doch gerne in Ihren Familien und Freundeskreisen weiter.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!


Herzliche Grüße,

Susanne Falcke
(Pfarrerin der Ev. Kircheng.)          
Christian Rensing
(Pastoralreferent von St. Viktor)      
Yvonne Brinkmann
(Pfarreiratsvorsitzende Hl. Kreuz)


                       



Brief als Download >>>