Dezember
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Weihnachtsausgabe des Viktorboten erscheint bald

Info vom 12. Dezember 2017

ViBo13In diesen Tagen erscheint der neue VIktorbote, der aus dem Gemeindeleben der Pfarrei St. Viktor berichtet. Neben einer Vorstellung des neuen Pfarreirates findet sich in der neuen Ausgabe ein reich illustrierter Rückblick auf das Jahr 2017; ferner werden die neuen Seelsorger Heio Weishaupt und Charly Mitta vorgestellt.
Als Beilage der Dülmener Zeitung erscheint die Weihnachtsausgabe am 16. Dezember und als Beilage in den Streiflichtern am 20. Dezember. Zudem liegt der Viktorbote an den Schriftenständen und in den Pfarrbüros zur Mitnahme bereit.

Pater Charly und Pfarrer Heio Weishaupt sagen „Danke“

Grußwort vom 12. Dezember 2017

Gottesdienst mit Begrüßung der neuen SeelsorgerAm Vorabend des Ersten Advent sind wir in der Pfarrgemeinde St. Viktor offiziell willkommen geheißen worden. Das tat so richtig gut!
Die festliche Eucharistiefeier mit der Neuaufnahme der Messdienerinnen und Messdiener, die kirchenmusikalische Gestaltung unter der Leitung von Herrn Drees, die Fahnenabordnungen der einzelnen Gemeinden (Da kam schon so etwas wie „Hardenbergfeeling“ auf.), die ermutigenden Worte von Herrn Marx und das Willkommensgeschenk bildeten den gelungenen Auftakt für eine hoffentlich lange gemeinsame Zeit.

Weiterlesen: Pater Charly und Pfarrer Heio Weishaupt sagen „Danke“

Neue Messdiener für St. Joseph

Info vom 3. Dezember 2017

 

Messdiener in St. JosephDie Vorabendmesse in St. Joseph zum ersten Advent stand ganz im Zeichen der Einführungen von zwei Seelsorgern und sieben neuen Messdienern. Der aus Haltern kommende Pfarrer Heio Weishaupt zelebrierte seine erste Messe in der Großpfarrei St. Viktor und wurde dabei von Pfarrdechant Markus Trautmann, Diakon Robert Schüttert und Pater Charly Mitta unterstützt. Letzterer absolviert seit kurzer Zeit in unserer Gemeinde ein Praktikum.

Weiterlesen: Neue Messdiener für St. Joseph

Neue Messdiener für St. Viktor

Bericht vom 27. November 2017

 

Am Christkönigsonntag wurden in St. Viktor sieben neue Messdiener in die Gemeinde aufgenommen


MessdienerneuaufnahmeIn der Messe durften Niklas Reinert und Jennifer Gerdemann die neuen Messdiener Mirja Brambrink, Tobias Hölscher, Nadja Kaps, Lilly Breuer, Wilm Elfers, Jakob Elfers und Vanessa Obbelode in der Gemeinde begrüßen. Nach einer kurzen Ansprache durch den Gruppenleiter Niklas wurden die Kinder durch Pfarrer Markus Trautmann befragt und die Plaketten, die als ein Erkennungszeichen der Messdiener gelten, wurden gesegnet. 

Weiterlesen: Neue Messdiener für St. Viktor

Erste Begegnung in Dülmen

Bericht vom 26. November 2017

 

Neuer Weihbischof besucht das Kreisdekanat Coesfeld

Weihbischof Dr. Stefan Zekorn in DülmenEr war erst sieben Stunden im Amt, da führt ihn sein erster Termin nach Dülmen: Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, neu ernannter Regionalbischof für das Kreisdekanat Coesfeld, besuchte am Freitagabend (24.11.) einen der „Spirituellen Leseabende“ der Familienbildungsstätte. Sein frisches und spontanes Auftreten während der mehr als zweistündigen Interviewveranstaltung kam gut an: „Dr. Stefan Zekorn hat eine Gabe, die Menschen in seiner freundlichen Art mit persönlichen Erzählungen über seinen Glauben zu begeistern“, findet Anja Ruffer, Leitende Pfarrsekretärin von St. Viktor.

Weiterlesen: Erste Begegnung in Dülmen

Neue Messdiener für St. Agatha

Info vom 20. November 2017

 

Messdiener in St. AgathaIn St. Viktor konnten jetzt Kommunionkinder der St.-Agatha-Gemeinde Rorup in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen werden. Sie hatten sich seit dem Sommer auf die Aufgabe als Altarhelfer vorbereitet. Die neuen Messdiener sind: Melina Nitsch, Silas Jasper, Lara Jasper, Anselm Kleybold, Greta Sudmann, Lennart Mecking, Clara Werenbeck-Ueding, Romy Kaul, Mia Bonekamp, Ronja Köhne. 
Foto: privat

Krankenhauskapelle zur Zeit nicht erreichbar

Info vom 18. November 2017

 

IMG 1229Aufgrund von Bauarbeiten im Flur ist die Kapelle des Franz-Hospitals bis Jahresende nicht erreichbar. Daher finden die Eucharistiefeiern mittwochs um 18.30 Uhr bis zum Jahresende in der St.-Viktor-Kirche statt. Die Fernsehübertragung in die Krankenzimmer bleibt. Das Konzert „Be still my soul“ mit dem A-Capella-Chor kann am Sonntag, 19. November, um 17 Uhr noch in der Kapelle stattfinden. Der Ort für das Taizégebet (mittwochs 14-tägig um 20 Uhr) kann unter Tel. 02594/9200 an der Pforte erfragt werden. Das Konzert des Jagdhornbläsercorps am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr findet in diesem Jahr in der St.-Joseph-Kirche statt.

Neue Messdiener für St. Jakobus

Info vom 12. November 2017

 

Neue Messdiener für St. JakobusFünf Mädchen und Jungen wurden am Sonntag von Pfarrer Markus Trautmann in die Messdienergemeinschaft St. Jakobus Karthaus neu aufgenommen. In den vergangenen Wochen bildeten drei erfahrene Messdiener die Kinder mit viel persönlichem Engagement aus. Wenn junge Menschen sich dazu entscheiden, sich für Jesus in den Dienst am Altar zu stellen, ist das auch immer ein Grund zur Freude für die ganze Gemeinde, die die neuen Messdiener mit einem lang anhaltenden Applaus willkommen hießen. 

Weiterlesen: Neue Messdiener für St. Jakobus

Kekse · Karten · Köstlichkeiten in gemütlicher Atmosphäre

Bericht vom 9. November 2017

 

Basar-Erlös von über 2.000 Euro werden für Winterkleidung in Caravelì/Peru verwendet

 

PerumarktWeihnachtsplätzchen, Marmelade, Weihnachtskarten, Papiersterne, Engel, Weihnachtslichter und vieles andere – die Gäste im Pfarrheim St. Joseph hatten am Samstagabend und am Sonntagmorgen beim Basar reichlich Gelegenheit, sich mit kleineren und größeren Geschenken und Dekoartikeln einzudecken. Denn allerlei Selbstgemachtes, das schon jetzt auf die Vorweihnachtszeit einstimmt, bot der Basar des Peru-Kreises St. Joseph unter dem Motto „Kekse · Karten · Köstlichkeiten“ in gemütlicher Atmosphäre zum Verkauf an.

Weiterlesen: Kekse · Karten · Köstlichkeiten in gemütlicher Atmosphäre

Neue Messdiener für St. Antonius

Info vom 24. Oktober 2017

 

Messdiener St. AntoniusDrei Mädchen und vier Jungen wurden am vergangenen Sonntag in die Messdienergemeinschaft St. Antonius Merfeld neu aufgenommen nachdem sie in den letzten Wochen von den Betreuerinnen Julia Sommer, Lioba Autermann und Angela Stegehake ausgebildet worden sind. Es gab einen feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Markus Traumann, den die neuen Messdiener selbst mitgestalten durften. Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein im Pfarrheim mit den Messdienern und ihren Familien. 

Weiterlesen: Neue Messdiener für St. Antonius