November
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

KV-Wahl gut gestartet

Bericht vom 9. November 2018

 

KV-Wahl auf dem WochenmarktBei strahlendem Sonnenschein nutzen heute viele Marktbesucher die Gelegenheit, um den Wahlstand der Kirchengemeinde St. Viktor zu besuchen. Wähler aus allen Gemeindeteilen nahmen die Briefwahlunterlagen von dem Wahlhelferteam entgegen, füllten sie direkt vor Ort aus und warfen sie anschließend in die Wahlurne. 

Versüßt wurde die Wahlveranstaltung mit selbstgebackenen Waffeln von der Kindertageseinrichtung St. Antonius.

Auch am kommenden Freitag besteht wieder die Möglichkeit während des Wochenmarktes die Briefwahlunterlagen entgegenzunehmen.

 

Weiterlesen: KV-Wahl gut gestartet

Carlos Reigadas unterzeichnet Dienstvertrag

Info vom 8. November 2018

 

Carlos Reigadas unterzeichnet DienstvertragAm Mittwoch, 7. November, war es so weit: Der künftige Koordinierende Kirchenmusiker für St. Viktor unterzeichnete in der Zentralrendantur Dülmen seinen Dienstvertrag. Dazu war Carlos Reigadas gemeinsam mit seiner Gattin aus ihrem derzeitigen Wohnort Solingen angereist. Bis zum 31. März 2019 wirkt Reigadas noch in Hilden - doch schon ab jetzt möchte er sich nach und nach ein umfassendes Bild von der reichen kirchenmusikalischen Landschaft Dülmens machen.

Weiterlesen: Carlos Reigadas unterzeichnet Dienstvertrag

Neue Messdiener für St. Jakobus

Info vom 28. Oktober 2018

 

Neue Messdiener in St. JakobusAm vergangenen Sonntag konnten sieben neue Messdiener und Messdienerinnen in der Gemeinde St. Jakobus begrüßt werden. In einem feierlichen Gottesdienst überreichten Pater Binish und Diakon Robert Schüttert den Neulingen in der Messdienergemeinschaft eine Bronzeplakette, die sie jetzt bei jedem Dienst am Altar tragen werden. 
Seit August bereiteten sich die Kinder in wöchentlichen Treffen auf ihre neuen Aufgaben in der Kirche vor, angeleitet von Alexander und Theresa Pelz. 

Werktagsmesse in St. Viktor zu neuer Uhrzeit

Info vom 24. Oktober 2018

ViktorAb Allerheiligen wird die Werktagsmesse in St. Viktor um eine Stunde verschoben, und zwar auf 9.00 Uhr. Das Pastoralteam der Gemeinde verbindet mit dieser Maßnahme die Hoffnung, dass sich von Montag bis Samstag wieder mehr Gottesdienstbesucher einstellen. „Eine ganze Reihe rüstiger Senioren würde gern mal morgens an einem Wochentag die Eucharistiefeier in St. Viktor besuchen“, sagt Pfarrer Markus Trautmann, „doch ist für sie die frühe Zeit einfach nicht attraktiv.“

Weiterlesen: Werktagsmesse in St. Viktor zu neuer Uhrzeit

Der neue Viktorkalender erscheint bald!

Kalender2 2018-1Der neue Viktorkalender umfasst alle liturgischen, spirituellen und musikalischen Termine von Allerheiligen bis Taufe des Herrn. Der Kalender liegt ab dem 27. Oktober in den Schriftenständen der Kirchen, im Pfarrbüro und in den Gemeindebüros zur kostenlosen Mitnahme aus.

Kalender als Download >>>

Taufe und Messdieneraufnahme

Bericht vom 21. Oktober 2018

Messdiener Taufe-MerfeldEinen besonderen Gemeindegottesdienst konnten am vergangenen Sonntag (21.10.) die Gläubigen in Merfeld erleben: Neben der Taufe des sechs Monate alten Merfelders Theo Thyssen fand auch die Aufnahme neuer Messdienerinnen statt. Künftig werden Elisa Frerick, Ina Frintrup und Evi Lenz in St. Antonius den Ministrantendienst ausüben. Als Zeichen der Zugehörigkeit zur Merfelder Messdienergemeinschaft wurde ihnen eine Bronzeplakette übergeben sowie eine Urkunde verliehen.

Weiterlesen: Taufe und Messdieneraufnahme

Jugendliche besuchen Kriegsgräber in Ysselsteyn

Bericht vom 20. Oktober 2018

 

BaumpflanzaktionZehn Jugendliche nutzten bei bestem Wetter die vergangenen Ferientage, um an einer Radtour der Kirchengemeinde St. Viktor in das niederländische Ysselsteyn teilzunehmen. Dort besuchten sie die Grabstätte von ca. 32.000 Deutschen Soldaten, die während des Zweiten Weltkrieges ihr Leben ließen. 
Höhepunkt waren die Auseinandersetzung mit drei Einzelschicksalen der hier Bestatteten sowie eine Fahrt zum Kriegsmuseum Overloon.

Wolle gesucht!

WolleDer „Strickkreis St. Viktor“, der seit vielen Jahren Decken für den Senegal erstellt, bittet um Wollreste bzw. Wollspenden, um die Arbeit auch weiterhin fortsetzen zu können. Die Wolle kann im Gemeindebüro St. Joseph abgegeben werden. Herzlichen Dank!

Foto: pixabay.de/cocoparisienne

Bischof Kaiser auf dem Weg zur Seligsprechung

Info vom 29. September 2018

 

Auf dem Weg zur SeligsprechungAm Freitag, 28. September 2018, war es so weit: der Kanonisierungsprozess zur Vorbereitung der Seligsprechung von Friedrich Kaiser, dem aus Dülmen stammenden Herz-Jesu-Missionar und ersten Bischof von Caravelì, wurde offiziell eröffnet. Dazu fand um 11.00 Uhr (Ortszeit Dülmen: 18.00 Uhr) im Priesterseminar von Lima ein kleiner Festakt statt, den der zuständige Erzbischof, Kardinal Juan Luis Thorne, leitete. 

Weiterlesen: Bischof Kaiser auf dem Weg zur Seligsprechung

Schwester Bernita zu Besuch in Dülmen

Bericht vom 10. September 2018

 

Schwester Bernita besucht den PerukreisSeit über 30 Jahren unterstützt der Perukreis St. Joseph die Gemeinde Francisco in Tablada de Lurin, am Rand von Lima. Kontaktperson vor Ort ist Schwester Bernita, die nun den Perukreis in Dülmen besucht hat.
Schwester Bernita wurde 1938 als Agnes Lammers in Stadtlohn geboren, trat 1959 bei den Hiltruper Herz-Jesu-Schwestern ein und legte 1961 die erste Profess ab. 

Weiterlesen: Schwester Bernita zu Besuch in Dülmen