März
So Mo Di Mi Do Fr Sa
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Karnevalsfeier der Messdiener St. Viktor und St. Joseph

Bericht vom 5. März 2019 von Jenny Gerdemann, Foto: Patric Pereira

 

KarnevalspartyAm Rosenmontag haben es sich die Messdienergemeinschaften von St. Joseph und St. Viktor nicht nehmen lassen, eine schöne Party zu veranstalten.

Insgesamt haben sich mehr als 30 Messdiener im Pfarrheim St. Joseph zusammengefunden und bei klassischer Karnevalsmusik und einem leckeren Imbiss wieder das Pfarrheim beben lassen. Während der Feier gehörten viele Partyspiele wie Zeitungs- oder Luftballontanz sowie ein Kostümwettbewerb zum Programm.

Weiterlesen: Karnevalsfeier der Messdiener St. Viktor und St. Joseph

„Wird jetzt alles verrückt ... ?!“

Der Taufstein in St. Antonius Merfeld

 

Taufbrunnen AntoniusIm Zusammenhang mit der neuen Taufpastoral in den Gemeinden der Großpfarrei St. Viktor kommt es bald auch zu einer Neugestaltung der Merfelder Kirche bzw. zu einer Versetzung des dortigen Taufbrunnens. Hierzu liegt eine ausführliche Erläuterung vor. >>>

Kar- und Ostertage

Viktorlogo2Im Zugehen auf die Fasten- und Osterzeit haben sich Seelsorgeteam und Pfarreirat von St. Viktor auf eine Neuordnung der liturgischen Angebote an Gründonnerstag, Karfreitag und an Ostern verständigt. In einem Brief wendet sich Pfarrer Markus Trautmann an die ganze Pfarrei.
Zum Anschreiben >>>

Preisverleihung im Telgter Museum RELIGIO

Bericht vom 28. Januar 2019, Mariele Pelz
 
PreisverleihungAm Sonntag konnten die 13 Teilnehmer des Kreativ-Workshops für Jung und Alt der Pfarrei St. Viktor den Bischof-Heinrich-Tenhumberg-Preis aus den Händen von Weihbischof Dr. Stefan Zekorn entgegennehmen.
Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 15 Jahren waren die jüngsten Teilnehmer am Krippenbauwettbewerb, die von vier Frauen unter der Leitung von Hannelore Schulze Weddern und Mariele Pelz kreativ unterstützt wurden.

Jenny Gerdemann erhält Dülmener Ehrenamtspreis

Info vom 14. Januar 2018

 

EhrenamtspreisverleihungAm Sonntag, den 13. Januar 2019 wurde der diesjährige Ehrenamtspreis an unsere langjährige Messdienerleiterin von St. Viktor Jenny Gerdemann im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Dülmen verliehen. Unsere ganze Gemeinde und besonders die Messdienergemeinschaft freut sich über diese besondere Auszeichnung für die junge Preisträgerin. 

Weiterlesen: Jenny Gerdemann erhält Dülmener Ehrenamtspreis

Das Jahr 2018 der Gemeinde St. Viktor in Bildern

IMG 7933

Kurzer Jahresrückblick auf unser buntes und vielfältiges Gemeindeleben im Jahr 2018 mit Fotos von liturgischen, spirituellen und geselligen Ereignissen. >>>

 

Wir danken für das Mittun, Mitfeiern und Mitwirken
und wünschen Ihnen Gottes Segen, viel Freude, Gesundheit und gutes Gelingen im neuen Jahr!

 

Spirituelles Update in Xanten

Bericht vom 3. Januar 2018

 

XantentourEinen Einkehrtag zum Jahresbeginn veranstaltete die Kirchengemeinde St. Viktor am 1./2. Januar in Xanten am Niederrhein. Eingeladen waren junge Leute, die sich mit der Rückschau auf 2018 und dem Ausblick auf das neue Jahr befassten. Besondere Erlebnisse waren ein Gottesdienst in der Märtyrerkrypta unter dem Viktor-Dom und ein Besuch im Römer-Museum.

Torsten Knop Diakon mit Zivilberuf in St. Viktor

Knop Torsten neuBischof Dr. Felix Genn hat mit Wirkung zum 01.01.2019 Herrn Diakon mit Zivilberuf Torsten Knop, wohnhaft in Lavesum, zum Diakon in unserer Pfarrei ernannt. – Wie bei jedem Diakon mit Zivilberuf wird er seinem Dienst während seiner Freizeit nachkommen.
Im Laufe des Januars werden mit dem Seelsorgeteam mögliche Einsatzschwerpunkte besprochen, die bei Herrn Knop, seiner Neigung und seinen Möglichkeiten entsprechend, vor allem in der Seelsorge an den alten und kranken Gemeindemitgliedern liegen wird. - Das Pastoralteam von St.. Viktor freut sich, dass Diakon Knop die Seelsorge unterstützen und bereichern wird.

 

 

 

 


Johannesfeier der Messdiener

Bericht vom 27. Dezember 2018

 

JohannesfeierAuch in diesem Jahr trafen sich die Messdienerinnen und Messdiener von St. Joseph und St. Viktor nach Weihnachten zu einem gemeinsamen Gottesdienst und einem anschließenden Frühstück. Bei der diesjährigen traditionellen Johannesfeier stand die Gestalt des Evangelisten Johannes im Mittelpunkt. Dabei wurde auch das Kirchenfenster in St. Agatha mit der Darstellung des letzten Abendmahles in den Blick genommen. Hier wird Jesus mit Johannes und Petrus abgebildet.